Aktuelles

Ansommern-Wochenende "48 Stunden" am 4./5. Mai 2019

  Am 04. und 05. Mai geht es so günstig wie nie mit dem VBB-Ticket in die Seenplatte. Hier ...

mehr

Unsere AGBs

Unterkünfte buchen

Lesen Sie hier unsere AGBs

AGB‘s für C15 und C16  gültig ab 01.04.2018

 

Allgemeines  
Sie betreten einen Naturcampingplatz am Südufer der Müritz . Dieser Platz bietet Ihnen durch den naturbelassenen Baumbestand besondere Bedingungen. Um die Eigenart des Naturcampingplatzes zu erhalten, ist jeglicher Eingriff in die natürliche Beschaffenheit des Platzes strikt verboten. Es dürfen insbesondere keine Bauten jeglicher Art erstellt, Bodenkorrekturen vorgenommen, Pflanzen geschnitten oder ausgegraben, Bäume, Äste und Sträucher abgeschnitten oder gekürzt werden. Absperrungen sind grundsätzlich nicht erlaubt. Auf unseren Rasenplätzen sind geschlossene Planen o.ä. als Vorzelt-boden sowie „feste“ Häuser oder Lagerräume aus nicht zeltähnlichem Material grundsätzlich nicht gestattet.

 

Buchung  
Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preisliste. Altersangaben beziehen sich auf den Zeitpunkt der Anreise. Alle mitreisenden Personen sind aus versicherungstechnischen Gründen namentlich bei der Buchung anzugeben. Telefonische Auskünfte, Nebenabreden und sonstige Zusicherungen, gleich welcher Art, sind nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

 

Anreise  
Die in der Buchungsbestätigung oder quittierten angegebene An- und Abreisetermine sind verbindlich. Die Zahlung der Stellplatzgebühren ist spätestens am Anreisetag zu entrichten. Es darf ausschließlich der angemietete Stellplatz genutzt werden. PKW und andere Kraftfahrzeuge dürfen nicht auf eventuell unbelegten, benachbarten Stellplätzen abgestellt werden. Am Anreisetag kann der Campingstellplatz ab 10.00 Uhr und das Mietobjekt ab 15.00 Uhr betreten werden. Blockieren Sie bei Wartezeiten bitte nicht die Zufahrtswege und den Schrankenbereich. Bei eventueller frühere Abreise als die bei Anreise gebuchte und bezahlte Zeit wird keine Gebühr zurückerstattet. Die Platzverwaltung behält sich das Recht vor, Platz- oder Objektzuteilungen zu ändern, wenn dies aus besonderen Gründen notwendig ist. Die Abgabe von elektrischem Strom (16A) erfolgt nur an Mieter / Mieterinnen, die als Verbraucher alle Vorschriften der VDE beachten und vorhalten. Als Stromanschluss gilt eine Steckdose. Die Stromübergabe erfolgt am Stromkasten. Der Mieter / die Mieterin erklärt mit der Unterschrift des Reservierungsangebotes das für sein/ihren Wohnwagen, sein/ihr Wohnmobil eine gültige Gasprüfung vorliegt.

Für die Karte wird eine Kaution von 20,00 € bei Anmeldung berechnet, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe wieder ausgezahlt wird. Bei Verlust oder Nichtrückgabe wird die Kaution einbehalten.  Wird sie sichtbar beschädigt zurückgegeben wird eine Kostenpauschale zwecks Wieder-beschaffung von 10,00 € fällig.

Informieren sie sich vor einen Brand über die brandschutztechnischen Eirichtungen, z.B. Handfeuerlöscher.

Durchfahrten nach Rezeptionsschluss

Auf Grund der technischen Voraussetzungen unserer Schrankenanlage ist eine Durchfahrt nach und vor den Öffnungszeiten der Rezeption auf dem C15 / C16 nicht für Gespanne (Fahrzeuge mit Anhänger aller Art) störungsfrei möglich. Sollten Sie die Schranke mit Anhänger trotzdem passieren ist die TDG Rechlin mbH von Haftung jeglicher Art ausgeschlossen und sie passieren auf eigene Verantwortung. Für Schäden an Fahrzeugen und Schranke haftet der Fahrer.

 

Abreise  
Mietobjekte müssen bis 10.00 Uhr verlassen werden. Die Reinigung der Mietobjekte wird grundsätzlich vom Personal des Campingplatzes vorgenommen. Die Schlüssel der Mietobjekte sind zum Zeitpunkt der Abreise abzugeben. Der Verlust eines Schlüssels wird mit je 60,00 € berechnet. Campingstellplätze mit Selbstreinigung müssen bis spätestens 12.00 Uhr gereinigt verlassen werden und die Schrankenausfahrt erfolgt sein. Im Falle einer vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung der Gebühren. Das trifft ebenso bei einem Platzverweis infolge eines Verstoßes gegen die Campingplatzordnung zu.

Umbuchung
Eine Umbuchung ist nur 1 Woche vor Reiseantritt möglich.

Rücktritt  
Für den Campingplatz werden keine schriftlichen Vorbuchungen erteilt. Für die Buchung unserer Ferienhäuser und Mobilheime sind besondere AGBs zu beachten. Diese können in der Rezeption eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Stornierungs- und Reise-rücktrittsversicherung .

Parken
An jedem Stellplatz oder Mietobjekt ist ein Parkplatz für ein Fahrzeug. Jedes weitere Fahrzeug ist anzumelden und kostenpflichtig.

Besuch
Der Aufenthalt auf dem Campingplatz ist nur für angemeldete Personen gestattet. Besucher müssen sich in der Rezeption anmelden. Gruppen (eingetragene Vereine, Schulklassen, Firmen) ab 10 Personen mit mindestens einer Aufsicht nur nach Voranmeldung.

Hunde
Es besteht Leinenpflicht auf dem gesamten Campingplatzgelände. Auf dem Spiel- und den Vollyballplatz sind Hunde nicht erlaubt. Bitte benutzen Sie den ausgewiesenen Hundebadestrand und für die Kot-entsorgung die aufgestellten Hundetoiletten.

Öffnungszeiten
Bitte beachten Sie, dass es in der Vor- und Nachsaison für die Rezeption und den Sanitäreinrichtungen eingeschränkte Öffnungszeiten und veränderte Bereitstellungszeiten gibt.

Haftung
Jeder Gast ist verpflichtet, das Inventar und den Campingplatz pfleglich zu behandeln. Bei unseren Campingplatz handelt es sich um einen Waldcampingplatz. Die Verkehrssicherheit wird durch fachkundige Personen 2mal jährlich überprüft und offensichtliche Gefahren durch herabfallende Äste oder Baumwurf beseitigt. Dennoch lässt sich die Sicherheit eines Baumes nicht garantieren. Auch sichtbar gesunde Bäume können ab einer bestimmten Windstärke brechen oder Windwurf verursachen. Die Tourismus- und Dienstleistungsgesellschaft Rechlin mbH als Betreiber des Campingplatzes übernimmt keine Haftung für Schäden an und in den aufgestellten Einrichtungen und den abgestellten Fahrzeugen. Sichern Sie ihr Eigentum bei Sturmschäden und schließen Sie eine entsprechende Versicherung ab. Die Haftung der TDR mbH ist nur auf Vorsatz und grobe Fahrlässig beschränkt.

Platzordnung
Für alle Aufenthalte ist die Platzordnung verbindlich, die in der Rezeption aushängt und auf Wunsch ausgehändigt wird. Wer in grober Weise gegen diese und insbesondere trotz Ermahnung gegen die Ruhezeiten verstößt, wird umgehend vom Platz verwiesen. Offenes Feuer ist auf dem gesamten Gelände verboten! Das Grillen mit Elektrogrills ist auf dem Campingplatz erlaubt. Grillen mit Holzkohle ist nur auf den ausgewiesenen Grillplätzen gestattet. Sollte es zu einer Gefährdung, z.B. durch Wind oder Trockenheit kommen, wird gegebenenfalls ein Verbot durch das Campingplatzpersonal und durch die vorgegeben Waldbrandstufe angeordnet. Achten Sie im Vorfeld auf die Aushänge an der Rezeption.

Änderungen  
Allein die in der Buchungsbestätigung genannten Preise und Daten sind verbindlich! Die Angebote und Preise in den Prospekten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen möglich sind. Über diese werden wir Sie gegebenenfalls rechtzeitig informieren. 

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist das Amtsgericht Waren. Rechlin 01.04.2018

Die Geschäftsführerin der TDG Rechlin mbH